Ehrenpreis „EINS werden – EINS sein“

Nicht erst seit Ratifizierung der UN-Behindertenrechtskonvention ist es ein wichtiges gesamtgesellschaftliches Anliegen, dass die Chancengleichheit behinderter Menschen vorangebracht und deren Diskriminierung verhindert wird. Die Wertschätzung der Einzigartigkeit und die Vielfalt menschlichen Seins ist zentrales Element und Menschenrecht auf dem Weg zur Teilhabe in Gemeinschaft und Gesellschaft.

In diesem Sinne ehrt der Verband Sonderpädagogik, Landesverband Rheinland-Pfalz e.V. (vds) mit dem Ehrenpreis „EINS werden – EINS sein“ richtungweisendes und nachhaltiges Wirken von Einrichtungen, Institutionen und Projekten, die zur inklusiven Kultur des Lebens und Lernens beitragen.

Der Ehrenpreis wird in aller Regel zwei-jährlich im Rahmen der Landeshauptversammlung verliehen. Entsprechende Initiativen und Aktivgruppen (in Rheinland-Pfalz) sind eingeladen, sich für den Ehrenpreis zu bewerben. Die jeweils aktuelle Ausschreibung mit Bewerbungsfrist und -unterlagen finden Sie hier.

Preisträger vergangener Preisverleihungen finden Sie hier.